Marani-Verlag
&
Kristallzentrum
M. Held/A. Schäbel

Ruselstr. 5
84107 Unterneuhausen
Home
Marani-Verlag
Zentrum
Programm
Wir über uns
Bücher, CD
MARINA-Kristall
Matrix-Trilogie
Kugel der Heilung
Merlin-Stab
AK-DNS-Licht-Fluter
AURA-Cor-Kristall
Channelings
Tempel Ti-En
Kristalle
Energieverstärker
Alpha Versus Converter
Chakra-AVC
Cosmic-Triple-AVC
Meister-Pyramide
Stimmgabeln
UR-Frequenz
Kristallsalz
Wegbeschreibung
Lieferbedingungen
Marani-News

Eigene UR-Frequenz als Stimmgabel
mit Kristall „Der Goldene Raum“

Wie können wir im Johannes-Evangelium lesen: "Zuerst war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort." Eine Schöpfung! Ein Wort! Was ist ein Wort? Schwingung! Jede Silbe hat eine Frequenz und beeinflusst die gesamte existierende Schöpfung! Kannst Du Dir vor-stellen, dass Du hier in diesem Abenteuer auch mit einer bestimmten Frequenz, mit Deiner Ur-Frequenz, ange-kommen bist, diese auch noch existiert, in Dir schwingt, Du aber den Zugang zu dieser Schwingung verloren hast. Bewusst verloren! Sonst wäre dieses Abenteuer mit all ihren Auswüchsen und polaren Erfahrungen nicht möglich gewesen. Du wirst auf Deiner Frequenz dieses Spielfeld verlassen, auf keiner anderen.

Was geschieht, wenn man über längere Zeit versucht, die Frequenzen seines Umfelds, anderer Menschen bzw. der Gesellschaft zu leben? Zu tun, was man tun „sollte“, einem aber nicht wirklich entspricht? Wenn die eigene Frequenz schon früh überlagert bzw. gestört wurde durch Fremdprogrammierungen, Missbrauch oder man einfach nicht die Möglichkeit hatte, sich auf der eigenen Wellenlänge zu entwickeln? Wir sprechen dann von Missstimmung, Verzerrung, Störung, es „funkt“ nicht mehr richtig, der Mensch fällt aus seinem Rhythmus, seiner Spur, und fühlt sich nicht „richtig“, krank, unharmonisch, fehl am Platze oder ist schlicht und einfach unglücklich. Auch in engen Beziehungen ist es für beide Partner unverzichtbare Voraussetzung, die eigene Frequenz zu leben und der eigenen Spur zu folgen, woraus sich dann im Zusammenspiel erst ein neues, einzigartiges Lied durch die Interferenz der beiden individuellen Wellen ergeben kann. Versucht aber einer der Partner, sich aus Angst, Unsicherheit oder um des lieben Friedens willen der Frequenz des Anderen anzupassen, also „gleich zu schwingen“, dann gibt es auf Dauer nur noch Monotonie, Langeweile und Stillstand, und es MUSS zu irgendeiner Art „Unterbrechung“ dieses völlig unnatürlichen Zustands kommen, denn jede Schwingung ist immer bestrebt, ihre eigene Wellenlänge wieder zu erreichen, also ihrer eigenen „Natur“ treu zu bleiben. Auch in der Natur schwingt jedes Wesen auf seiner eigenen Frequenz.
Um sich selbst zu erfahren, ist neben der Frequenz auch ein Raum notwendig, wo dieses Spiel stattfinden kann. Die Kombination Stimmgabel mit Deiner ureigenen Frequenz + Kristall, in dem der "Göttliche Raum" abgespeichert ist, kann Dir sehr effektiv Deine falschen Vorstellungen (nicht Deine Frequenzen) aufzeigen und klären helfen. Sehr hilfreich ist, die Stimmgabel mit dem Kristall (Spitze zum Körper) im Herzbereich auf den Körper aufzusetzen. Genauere Beschreibung wird mitgeliefert.

Da jede Stimmgabel einzeln angefertigt werden muss, kann es bis zu 4 Wochen Lieferzeit kommen. Wir bitten um Verständnis. Zur Ermittlung der Ur-Frequenz brauchen wir entweder den direkten Kontakt, persönlich oder per Telefon, oder Adresse mit aktuellem Bild, also den direkten Energiekontakt.

Die UR-Frequenz im Goldenen Raum

Die Aussage „jeder Mensch ist einzigartig auf dieser Welt“ bekommt einen ganz anderen Stellenwert, wenn wir die Einzigartigkeit in einer Schwingungsrate oder Frequenz ausdrücken. Wir kennen es hauptsächlich vom Licht, blaues Licht hat eine andere Frequenz als rotes oder gelbes, nur durch die Frequenzunterschiede können wir es als die Farbe wahrnehmen. Genauso verhält es sich beim Ton. Audiogeräte bzw. Lautsprecher erzeugen für uns Menschen hörbare Frequenzen (ca. 16 – 20 000 Hz = Schwing./sec), die wiederum unterteilt sind… Alles ist eine Sache von Schwingungen, was wir in unser Feld bekommen ebenso, wie das was wir ständig nach außen abgeben.
So ist es nicht verwunderlich, dass jeder Mensch seine ureigenste Frequenz in sich trägt, auf der er auszog, sich als Einzelwesen auf das Abenteuer „Mensch“ einzulassen. Diese Individualisierung war notwendig, um ausgehend vom Goldenen Raum diese Trennungs-erfahrungen von Gott als echt URzu erleben. Der Goldene Raum entspricht dem göttlichen Raum, wo sich jedes Wesen seines göttlichen Ursprungs bewusst ist.
Deine ureigenste Frequenz lassen wir als Stimmgabel anfertigen, die mit einem Kristall, in dem „Der goldene Raum“ abgespeichert ist, ausgeliefert wird. Durch diese Kombination ist es möglich, Deine Zellen an Deine UR-Frequenz zu erinnern. Wir haben es nun schon einige Male erlebt, dass allein durch das erstmalige Anschlagen der Stimmgabel im Energiekörper die Zellen förmlich „erschüttert“ werden. Weiter ist zu beobachten, dass sich ein Tunnel darstellt, wie es bei Geburten oder auch bei Sterbevorgängen immer wieder beschrieben wird. Diese Kombination ermöglicht es also, Deinen menschlichen Körper mit dem „Göttlichen Raum“ in bewussten Kontakt zu bringen. Deine Zellen werden entsprechend reagieren.

Wie kann ich damit arbeiten oder besser spielen?

Grundsätzlich sollte man sehr bewusst bei sich sein, bevor man die eigene UR-Frequenz-Stimmgabel das erste Mal anschlägt und diese in der eigenen Aura auf und ab, nach innen und außen bewegt. Genießt diesen Vorgang durch mehrmaliges Anschlagen und hinspüren. Man kann die Stimmgabel jederzeit auch mit dem Stiel direkt auf den Körper aufsetzen, um die Schwingungen der Gabel besser zu fühlen. Wir werden hier ganz bewusst keine Anwendungshinweise geben, da sonst der Spielfaktor eingegrenzt würde. Wichtig wäre, immer hinfühlen! Durch das Schwingen der Stimmgabel in Deinem Feld, wird Deinem ganzen System die UR-Information, „Wer bin ich?“ mitgeteilt, entsprechend wird es sich verhalten. So kann es vorkommen, dass sich auch die Dinge zeigen, die Du nicht bist bzw. was Du nicht mehr brauchst oder dem im Wege stehen, wieder zu dem zu werden, was Du wirklich bist.

Beim Spielen mit dem Kristall „Der goldene Raum“ möchten wir ganz bewusst ein paar grundsätzliche Hinweise geben. Die Stimmgabel kann an allen Flächen des Bergkristalls angesetzt werden, um diesen zum Schwingen zu bringen. Zeigt die Spitze des Kristalls zum Körper, wird die Information nach innen fließen, man kann auch Chakra für Chakra schwingen lassen, in dem man die angeschlagene Stimmgabel bei entsprechendem Chakra auf den Kristall aufsetzt, direkt auf dem Körper oder aber auch mit entsprechenden Abstand.

 

 

 

 

 

 

Zeigt die Spitze des Kristalls nach oben, so entsteht ein informierter Energiefluss durch alle Körper, beim Ansetzen der angeschlagenen Stimmgabel mit der Spitze nach unten ist auch eine bessere „Erdung“ gewährleistet. Man kann die Kombination aus Stimmgabel und Kristall dabei gerne entsprechend bewegen.

Zeigt die Spitze des Kristalls vom Körper weg, so dehnt sich das Feld auch in der Weite immens aus. Es wird alles weiter und leichter. Bitte spielt damit und fühlt, wie sich die gesamte Energie im System verändert. Es entstehen tatsächlich Heimatgefühle…

Als wertvolle Ergänzung zu dieser Kombination haben sich die Stimmgabel-Frequenzen mit der Christusenergie und die des „Seins-Zustand“ erwiesen.

UR-Frequenz-Stimmgabel mit Kristall „Der Goldene Raum“: 69 Euro;

Als Set mit den beiden zusätzlichen Stimmgabeln: 120 Euro (Stimmgabeln auch einzeln erhältlich)

Stimmgabel:

Christusenergie (111,33 Hz)       33,00 Euro
SEIN
(777,77 Hz)                      29,00 Euro

 

Erfahrungsberichte:

Liebe Anita, lieber Martin,

meine Ur-Frequenz Klanggabel mit dem Kristall ist heute wohlbehalten bei mir eingetroffen. Was für eine Freude. Allein schon der Anblick hat höchstes Entzücken ausgelöst. Als ich sie dann angeschlagen habe bestand ich nur noch aus Schauern, die mir den Rücken rauf und runter liefen, und Gänsehaut. Beim Aufsetzen auf den Körper hatte ich eine Vision, als ob ein Grauschleier beiseite gezogen würde, von dem Aufsetzpunkt aus wurden die Zellen ganz hell und voller Licht. Etwa 2 Stunden nach der Verwendung herrscht reges Leben in meiner Thymusdrüse. Sie pulsiert oder vibriert äußerst lebhaft. Ich freue mich schon auf die weitere Verwendung.

Danke, danke, danke, ich liebe diese wunderbare Gabel. Was für ein Geschenk. Ich fühle mich wie ein Kind unter dem Weihnachtsbaum.                              Liebe Grüße C.
 

Als ich die Stimmgabel endlich in den Händen hielt, wurde mir ganz mulmig. Was sollte ich jetzt machen? Einfach anschlagen und dann mal schauen, was geschieht? Komisch war nur, die Stimmgabel strahlt tatsächlich die einzigartige Energie der Frequenz auch aus, ich kann sie sehr gut fühlen. Beim ersten Anschlagen und dem Schwingen in meiner Aura hat es jede Zelle in meinem materiellen Körper erschüttert, mir lief am ganzen Körper Gänsehaut, es war eine energetische Extase, die sich wellenförmig nach oben und wieder nach unten fortsetzte. Eigentlich ein Gefühl, das ich so noch nicht kannte. Später habe ich die Stimmgabel auch auf verschiedene Stellen meines Körpers gesetzt, auch hier wieder das wellenförmige Ausbreiten der Energie. Seitdem habe ich den Ton immer wieder in meinen “Ohren”, er begleitet mich - sehr angenehm - interessant, immer wenn es mir nicht so gut geht, schlage ich meine Stimmgabel an und es wird weit, ich bekomme wieder Raum, mein Herz wird weit. Meine wertvollste Anschaffung!! DANKE!
Herzichst  S. S.