Marani-Verlag
&
Kristallzentrum
M. Held/A. Schäbel

Ruselstr. 5
84107 Unterneuhausen
Home
Marani-Verlag
Zentrum
Programm
Wir über uns
Bücher, CD
MARINA-Kristall
Matrix-Trilogie
Rückmeldungen
Die Matrix (Spiel)
HOLO-Matrix -1
HOLO-Matrix -2
Kugel der Heilung
Merlin-Stab
AK-DNS-Licht-Fluter
AURA-Cor-Kristall
Channelings
Tempel Ti-En
Kristalle
Energieverstärker
Alpha Versus Converter
Chakra-AVC
Cosmic-Triple-AVC
Meister-Pyramide
Stimmgabeln
Kristallsalz
Wegbeschreibung
Lieferbedingungen
Marani-News

Die HOLO-Matrix mit Plasma-Kristall
Schöpfung in der Neuen Welt

Die Neue Energie und das Hologramm, also die Matrix im holografischen Sinne: Wenn Ihr Euch vorstellt, Ihr habt ja erst vor  einigen Jahrzehnten das Fernsehgerät erfunden bzw. diese Möglichkeit der Übertragung von „Wellen“ und es gab ja früher auch beim Radio nur ein paar Programme, Ihr konntet das erste, das zweite oder das dritte anschauen und im Laufe der Zeit gab es immer mehr Programme, bis hin zum Kabelfernsehen, wo Ihr mittlerweile über 100 Programme sehen könnt. Das ist so in etwa die analoge Entwicklung des Bewusstseins der Menschheit über die letzte Zeit und dann gibt es Menschen, immer noch, die haben 100 Programme zur Verfügung, die haben aber vergessen, dass sie wählen können. Das sind diese Geschichten mit dem Opferdasein, dem Glauben an den Mangel usw., die schauen also immer und immer wieder das erste und das zweite Programm an und beklagen sich ständig darüber, dass das mit den Programmen gar nicht anders wird, dass so viele Wiederholungen kommen und sind eigentlich gelangweilt, verzweifelt oder angewidert, können aber nicht raus. Sie klammern sich also unbewusst an ihre Grundprogramme oder Glaubensmuster und irgendwie kommen sie da nicht raus. Sie haben zwar von anderen Wesenheiten gehört, die eine große Programmvielfalt in Anspruch nehmen und ganz spannende, neue Filme sehen oder Science-Fiction-Programme, sie beneiden sie, aber irgendwie gelingt es ihnen nicht wirklich, an diese Wahlmöglichkeit bewusst heranzukommen, sie sind wie hypnotisiert und schalten weiterhin zwischen dem ersten und dem zweiten Programm hin und her. Außerdem haben sie auch von ihren Eltern gehört bzw. übernommen, dass es sich für einen anständigen Bürger gehört, genau nur die ersten und zweiten Programme anzuschauen und dass es in irgendeiner Form gefährlich sein könnte, die erweiterten Wahlmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen... Gut. Dann habt Ihr nun also ein Kästchen, in dem ein Film läuft und Ihr sitzt davor auf dem Sofa und seht ihn Euch an. Diesen Film haben andere Menschen gedreht, er hat also eigentlich nichts mit Euch zu tun. Die zweite Möglichkeit wäre nun, abgesehen von der Möglichkeit, einen anderen Film oder andere Programme zu wählen, dass Ihr SELBST einen Film dreht. Ihr geht also in ein Filmstudio, holt Euch irgendwelche Schauspieler und das Zubehör und dreht mit Eurem selbst geschriebenen Drehbuch einen Film. Ihr habt dann nachher ebenso die Möglichkeit, diesen Euren Film in Eurem Fernseher anzuschauen. Wobei hier immer eine zeitliche Abfolge nacheinander gewährleistet ist, Ihr müsst also zuerst den Film machen und dann könnt Ihr ihn Euch im Fernseher anschauen. Das wäre jetzt also die Möglichkeit, die eigenen Programme zu erkennen – „Aha! Ich schaue immer wieder den Krimi am Ersten oder den Komödienstadel am Dritten, und das schon, seit ich auf der Welt bin! Ich könnte einfach mal etwas anderes wählen!“ –, das wäre dann das Spielen auf der Matrix, so wie Ihr es jetzt kennt, indem man sich bewusst ist, dass man die WAHLMÖGLICHKEIT hat, bestimmte Dinge, die gegeben sind oder die man unbewusst übernommen hat, zu verändern.
Wenn wir das Ganze jetzt in die NEUE ENERGIE INTERAKTIV übertragen wollen, dann würde das heißen, dass Ihr die Möglichkeit haben müsstet, den Film von außen anzuschauen und ihn gleichzeitig im Fernseher aktuell, live, in diesem Moment, zu drehen und Euch dessen auch noch bewusst zu sein! Das ist Multidimensionalität! Das heißt, Ihr seid ein Schauspieler, der eine Rolle spielt, ein Regisseur, der in jeder Sekunde diese Rolle verändern oder umschreiben kann und gleichzeitig sitzt Ihr zu Hause auf Eurem Sofa und betrachtet Euch dabei. Genau das wird im Hologramm dargestellt durch die verschiedenen Schichten, die hintereinander angeordnet sind und den Eindruck von Raum entstehen lassen. Wenn Ihr vor dem Fernseher sitzt und in den Fernseher hineinschaut, ist das zwei- bzw. dreidimensional, d.h. Ihr könnt immer nur ein Bild nach dem anderen betrachten. Ihr habt mittlerweile durch Eure neue Technik aber auch die Möglichkeit, verschiedene Programme sehr wohl gleichzeitig zu sehen, indem Ihr kleine Bilder von gerade laufenden Programmen auf anderen Kanälen in Euer großes Fernsehbild einblenden könnt. Weiter habt Ihr die Möglichkeit, Filme aufzunehmen, zurücklaufen zu lassen, bestimmte Szenen in Zeitlupe anzusehen usw., also parallel zur Bewusstseinsveränderung, welche die Menschheit durch das neue Magnetgitternetz durchmacht, wächst auch die Möglichkeit Eurer technischen Geräte und Übertragungssysteme. Vor allem auch auf dem Computersektor, Ihr habt ja den Film „Paycheck“ angeschaut, da gab es eben die Möglichkeit, interaktiv am Computer zu arbeiten über einen Bildschirm, der nicht mehr flach bzw. zweidimensional Aufzeichnungen wiedergibt bzw. Eure Programme spiegelt, sondern da war ein interaktives Wesen dargestellt, eine Frau, die mit dem Benutzer gesprochen hat und das getan, was Ihr über die Tastatur vermittelt wurde. Utopie? Es laufen nun aber ständig Programme um Euch herum ab oder es gibt Wesenheiten mit anderen Schwingungsfrequenzen um Euch herum, die Ihr mit Eurem bisherigen physischen System nur einfach nicht wahrnehmen konntet und es ist durchaus üblich, immer noch, Menschen, welche diese Frequenzen oder Wesen wahrnehmen können, als Spinner oder Verrückte hinzustellen bzw. die werden dann als Medien oder spirituelle Gurus bezeichnet. Nun, genau diese erweiterte Wahrnehmung wird bald Normalität werden. Also heißt das Arbeiten mit der holographischen Matrix, dass Ihr bewusst Euer Schöpfertum in der Multidimensionalität anerkennt und ausübt.
Ihr erschafft sogar einen neuen Raum, also nicht mehr nur eine Handlung innerhalb eines Films, sondern Ihr erschafft darüber hinaus ein neues Studio, eine neue Welt, innerhalb derer der Film gezeigt wird, Ihr müsst Euch nicht mehr an vorgegebene Bedingungen der Materie halten, sondern Ihr könnt Euch sozusagen ERWEITERN. Ihr wisst genau, vom Verstand her, dass Materie an sich eigentlich gar nicht wirklich existiert, es ist vielmehr ein Programm Eurer Wahrnehmung bzw. eine physikalische Gegebenheit, vom Massenfeld her akzeptiert, dass Ihr einen Stuhl als festen Gegenstand wahrnehmt. Ihr könnt Euch auf diesen Stuhl nur setzen, weil ihr einprogrammiert habt, dass Ihr Euren Körper und diesen Stuhl nur in Beziehung zueinander bringen könnt, wenn Ihr Euch in der gleichen Schwingungsdichte befindet. Das ist auch der Grund, warum sich ein „Geistwesen“ nicht auf einen materiellen Stuhl setzen kann, es würde hindurchrutschen, weil es sich auf einer anderen Schwingungsebene befindet. Im Grunde ist der Stuhl frei schwingende Materie, also ein paar Atome und einige darum herumschwirrende Teile und dazwischen ist nichts, freier Raum, Leere. Ihr habt also die Abmachung getroffen, dass Ihr einen Stuhl als feste Materie wahrnehmt, Euren Körper ebenso, dass sind Standards, und deshalb könnt Ihr Euch auf diesen Stuhl setzen. Würdet Ihr jetzt aber eben für Euch beschließen, in eine andere Schwingungsebene hineinzugehen, könntet Ihr durch diesen Stuhl oder durch die Wand hindurchgehen bzw. den Stuhl in seiner eigentlichen Schwingungsform wahrnehmen, nämlich als freie, herumschwirrende Energie.
Nun, Ihr habt die Wahl, welches Programm, welchen Standard, Ihr haben wollt. Es galt im Massenfeld verankert in der Alten Energie natürlich bis jetzt die bekannte Vereinbarung oder es galten die physikalischen Gesetze, aufgrund dessen Ihr in der dritten Dichte Eure dualen Spiele oder Erfahrungen ablaufen lassen konntet. Ihr habt jetzt aber auch die Wahl, die Ebenen zu wechseln und genau das drückt das Hologramm aus: Ihr habt nicht mehr nur eine Ebene, also ein planes Spielfeld, sondern Ihr habt die Möglichkeit, den Raum zu öffnen, zu erweitern, Euch in sämtliche für Euch möglichen Räume hineinzubegeben, die mit physikalischem Körper betretbar sind...                                   
                                                    
Auszug aus dem Channeling vom „Rat der 12“ am 15.02.2007

 

Wie gehe ich mit der holographischen Matrix um?
Das wird euch “Unser Kind” Marani erklären

Die holographische Matrix wird mit dem sogenannten „Plasma-Kristall“ ausgeliefert, der praktisch als „Fahrzeug“ in der neuen, multidimensionalen Welt dienen soll. Er ist von uns besonders aufgeladen und informiert worden, d.h. der Kristall wurde geöffnet, die darin enthaltenen Informationen gelöscht und mit einem neuen Speicherinhalt versehen. Der Plasma-Inhalt im Kristall ist jederzeit und dauerhaft verfügbar, geht also nicht verloren. Die Löschung der bisherigen Informationen ist erforderlich, um das volle Potential des Kristalls für diesen Zweck zu entfalten. Er birgt also in seinem Inneren eine Art „Plasma-Substanz“, man könnte es vergleichen mit einem ungeschöpften Potential, das auf Befehle und Anweisungen durch den Anwender „wartet“. Das Plasma im Kristall reagiert auf Impulse aus dem Herzen des Benutzers und verbindet sich mit ihm, erweitert und verstärkt sein Energiefeld. Der Plasma-Kristall in der Hand oder am Körper erzeugt ein verstärktes Feld, soll heißen, das Plasma fließt aus dem Kristall in die Aura desjenigen, der den Kristall benutzt. Man hat quasi mehr Potential zur Verfügung.

Stellt man den Plasma-Kristall auf die HOLO-Matrix in die Mitte der Spirale, entsteht schlagartig ein leicht rosa schimmerndes, nebelartiges Gebilde, das sich aufgrund der HOLO-Matrix aus dem Plasma-Kristall heraus formt. Die holographische Matrix bewirkt, dass sich das Plasma im Kristall ausdehnen kann. Wie man damit arbeitet und das funktioniert, zeigt Euch jetzt unser Marani:

 

Nun, wie Du siehst, hat der Plasma-Kristall eine Wolke um sich, wenn er auf dieser tief durchscheinenden Spirale steht. Wenn ich ihn hochhebe oder wegnehme, dann zieht sich die Wolke in den Kristall zurück und pulsiert im Inneren aber weiter. Schön sieht er aus und er strahlt auch so. Ich hab auch schon probiert, was er sonst noch so kann, neugierig bin ich schon immer! Wenn ich den Kristall in der Hand halte, huch, dann kribbelt es in meinen Händen und strömt durch den Körper, auch in meinen Bauch, da kitzelt es. Und die Farben in meiner Aura, die leuchten, ist ja unglaublich, aber die meisten Erwachsenen scheinen es nicht zu sehen, die staunen gar nicht. Aber jetzt möchte ich Euch endlich erzählen, was ich erlebt habe: Da stand der Kristall auf der HOLO-Matrix und leuchtete vor sich hin. Auf einmal kam so ein Energiestrahl aus meiner Brust, ich glaube, das war sogar mein Herz, und hat sich mit der Wolke um den Kristall herum verbunden. Die Wolke hat sich ausgedehnt und mich komplett eingehüllt. Das hat vielleicht gekribbelt! Und je mehr Strahlen ich aus meiner Brust hingesendet habe, desto mehr Wolken kamen zurück. Dabei bin ich irgendwie so leicht geworden, es hat sich angefühlt, als ob mein Schutzengel um mich herum fliegen würde. Die Erwachsenen denken doch immer so viel, das sieht manchmal ganz komisch aus, wenn die mit so verzerrten Wolken um ihren Kopf herum rumlaufen! Und dann jammern sie rum, dass sie das, was sie wollen, einfach nicht bekommen oder dass sie immer zu wenig haben, manchmal kann ich es gar nicht mehr mit ansehen, und dabei wäre es doch soooo einfach! Ich zeig Dir einfach mal, wie es geht (mein Schutzengel flüstert gerade in mein Ohr, dass es mit der HOLO-Matrix noch viel schneller geht): Vorhin habe ich Dir doch schon gezeigt, dass die Wolke aus dem Kristall sich um meinen Körper gewickelt hat. Da habe ich mir so überlegt, was die Erwachsenen meistens so haben wollen. Sei doch mal ganz ehrlich, meistens geht es doch um Geld oder? Die Aufgeweckten unter Euch nennen das auch „Fülle“ – als wenn es nichts wichtigeres gäbe, ph! Jedenfalls hab ich’s dann einfach mal probiert: Ich habe mir gedacht „Fülle, wie die auch immer aussehen mag!“. Kaum hatte ich’s gedacht, schon hat die Wolke meine Idee genommen, sie durch mein Herz geschleust und ist damit abgedüst. Wohin weiß ich nicht. Es hat aber gar nicht lange gedauert, da fühlte ich mich so was von glücklich – es hat sich eine riesige Wolke um mich herum gelegt, ich glaube das war die Glückswolke! Die Erwachsenen würden das bestimmt „Fülle“ nennen.

 

HOLO-Matrix klein; Größe 8,5 x 8,5 cm mit Plasma-Kristall  ca. 3 – 5 cm hoch, klar,
Preis: € 25,00

HOLO-Matrix mittel; Größe 20 x 20 cm mit Plasma-Kristall ca. 6 – 9 cm hoch, Größe + Gewicht variabel
Preis:
55,00

HOLO-Matrix klein + mittel als Komplettangebot
Sonderpreis: € 73,00!

Die Plasma-Kristalle sind der jeweiligen HOLO-Matrix angepasst, sie können aber auch jederzeit ausgetauscht werden, so dass der kleinere auf der größeren Matrix steht und umgekehrt. Zusätzlich ist es möglich, auch größere Kristalle als Plasma-Kristalle zu codieren (Preise und Wirkung auf Anfrage).
 

Wir werden hier auch die entsprechenden Erfahrungsberichte veröffentlichen...