Marani-Verlag
&
Kristallzentrum
M. Held/A. Schäbel

Ruselstr. 5
84107 Unterneuhausen
Home
Marani-Verlag
Zentrum
Programm
Wir ĂĽber uns
BĂĽcher, CD
MARINA-Kristall
Matrix-Trilogie
RĂĽckmeldungen
Die Matrix (Spiel)
HOLO-Matrix -1
HOLO-Matrix -2
Kugel der Heilung
Merlin-Stab
AK-DNS-Licht-Fluter
AURA-Cor-Kristall
Channelings
Tempel Ti-En
Kristalle
Energieverstärker
Alpha Versus Converter
Chakra-AVC
Cosmic-Triple-AVC
Meister-Pyramide
Stimmgabeln
Kristallsalz
Wegbeschreibung
Lieferbedingungen
Marani-News

Die Matrix
Das Spiel in der Neuen Energie


Die Spirale als Träger der Matrix – wie arbeite ich damit

Die Spirale, die hier zu Grunde liegt, ist an sich vollkommen neutral. Sie zieht die Freie Energie aus dem Universum an, ist also ein hochgradiger Energieverstärker, etwas, was Ihre Schöpferkraft, die Sie bisher meist sehr unbewusst gebraucht haben (Opfer/Täter-Spiel) absolut deutlich macht. Etwas, was Ihre körperlichen, seelischen und geistigen Ex-pansionen um etwa das zweihundertfache verstärkt!

Die fĂĽnf  Sektoren auf der Spirale stehen fĂĽr die auf der Neuen Erde dann offenen fĂĽnf Dimensionen, die dann von allen Menschen erleb- bzw. erfahrbar sein werden. In der alten Energie sind nur 3 Dimensionen als allgemeine Matrix verfĂĽgbar, das bedeutet auch, dass die meisten Menschen ihr Leben aus den unteren drei Chakren heraus meistern, was vor allem die Themen des „Überlebens“ bzw. der persönlichen Machtentfaltung auf allen Ebenen“ betrifft. Nehmen wir nun die nächsten zwei Chakren bzw. Dimensionen hinzu, so kommen wir als nächstes zum HERZZENTRUM, was fĂĽr die Menschheit vor allem bedeuten wird, die reine Stufe des Ăśberlebens  (Programm: „Jeder gegen jeden“) zu verlassen, um ein herzorientiertes, mitfĂĽhlendes, verantwortungs-bewusstes Mitglied in einer universellen, kosmischen Gemeinschaft zu werden (Programm: „Jeder fĂĽr jeden“). Es folgt dann das fĂĽnfte Chakra (Hals), was einer vollkommen neuen Kommunikation, Kreativität und freien Ausdrucksform der menschlichen Wesen entsprechen wird, wodurch sich absolut unbegrenzte und vielfältige Lebensformen entwickeln werden (auch die ĂĽbliche Art der Fortpflanzung wird sich in diesem Stadium grundlegend verändern!). Sie können mit jedem Sektor auf der Spirale, also jeder der Dimensionen, fĂĽhlend Kontakt aufnehmen, indem Sie die Kristallspitzen dort beliebig positionieren, wobei sich die Reihenfolge der Chakren von unten nach oben aus der Rechtsdrehung des Mittelpunkts heraus von rechts nach links gesehen ergibt.

Aufgrund des Energieflusses durch die Spirale können Sie fĂĽhlen, aha, ich habe da also jetzt irgendwo hier in der Materie ein Problem, und dieses Problem stelle ich mir intuitiv auf dieses Spielfeld der Spirale, indem ich eben Bergkristallspitzen benutze (das sind sehr starke Energiehalter), und dann fĂĽhle ich einfach nur nach. Aha, dieses GefĂĽhl ist jetzt vorherrschend bei mir, zum Beispiel Wut, Verzweiflung, Ausweglosigkeit, was auch immer. Nachdem ein Hologramm dem Raum-/ZeitgefĂĽge unterliegt, ist es möglich, ĂĽber Kristallspitzen als Energieträger Koordinaten fĂĽr gewisse Energien in dem Hologramm zu stellen. Das Stellen der Koordinaten bedeutet ein Heranziehen, Akzeptieren der entsprechenden Energien. Nachdem Sie das gefĂĽhlt haben, versuchen Sie ganz einfach mit diesen Bergkristallspitzen eine entsprechend neue Position auf der Spirale zu finden, wobei Sie sich einfach gut und ausgeglichen fĂĽhlen, wobei Sie glĂĽcklich sind. Wenn Sie das gefunden, gestellt und gefĂĽhlt haben, dann haben Sie damit gleichzeitig auch Ihr Leben verändert, die Materie verändert usw. Man könnte also auch sagen, das Spielen mit dieser neuen Matrix ist nichts anderes, als Entscheidungen zu treffen, ganz einfach. Durch das Umsetzen der Bergkristallspitzen geschieht dann folgendes: Man zieht die Energie an, fĂĽr die man sich eben neu entschieden hat, also zum Beispiel Leichtigkeit, GlĂĽck oder Freude. Man holt sozusagen diese Energie in sein Leben. Es geht nicht darum, irgendjemandem VorwĂĽrfe zu machen oder das Opfer/Täterspiel weiter aufrechtzuerhalten, wenn es zum Beispiel um Probleme mit Partnern oder Kindern oder Eltern oder was auch immer geht, es geht nur einfach darum, zu sehen, aha, in diesem Zustand, wie auch immer er aussehen mag, bin ich deswegen, weil ICH mich dafĂĽr entschieden habe! Ich habe diese oder jene „Krankheit“, weil ich mich dafĂĽr entschieden habe oder es mir irgendwie dienlich war. Ich habe es bis jetzt nur nicht wirklich gemerkt, nicht gewusst, dass ich mich wirklich dafĂĽr ENTSCHIEDEN habe. Und indem ich mir diese Position, dieses GefĂĽhl, diese Situation, diese Krankheit oder diese Menschen in meiner Umgebung auf meine Spirale stelle, kann ich mir das von AUSSEN anschauen, ich kann mir dessen bewusst werden. Wer sonst sollte diese Bergkristallspitzen zum Beispiel auf die Spirale gestellt haben, wenn nicht ich? Es gibt doch niemanden anderen! Und wer sonst könnte diese Spitzen verstellen, also in eine neue Energieposition bringen, die mir angenehm ist, wo ich mich glĂĽcklich oder frei fĂĽhle, wo ich mit mir im inneren Frieden sein kann, die also hier und jetzt in diesem Moment fĂĽr mich angemessen ist? Nur ich kann das tun, niemand anders. Also spiele ich damit. Und der Ausdruck „Spiel“ passt sehr gut, denn das ganze Leben sollte ein Spiel sein, das ganze Schöpfungsgeschehen ist Spiel und jetzt können Sie mit dieser Spirale spielerisch umgehen, indem es Ihnen im AuĂźen sichtbar gemacht wird, wie Schöpfung funktioniert. Wenn ich so und so meine Einstellung bzw. die Position der Spielsteine auf dem Feld verändere, dann geht es mir besser. Nur ich kann diese Spielsteine verstellen. Es ist absolut sinnlos und unsinnig, in irgendeinem anderen Leben herumzu-pfuschen als in meinem eigenen, denn wenn nur ich in diesem Jetztmoment da bin, dann wird sich dadurch, dass ich MEINE Position verändere, sowieso alles andere im auĂźen ebenfalls verändern mĂĽssen, weil ICH treffe die Entscheidung!  

Aufladen, Energetisieren, Energie erzeugen.

Es wird auch eine ganz enorme Menge an Energie durch diese Spirale erzeugt, insofern ich mich dafür entscheide. Sie haben ja zum Beispiel auch die herkömmlichen Kochherde, diese Platten, im modernen Sinne diese Induktionsfelder, da sind innen, zumindest früher war das so, ganz bestimmte Drahtspiralen angeordnet. Und über diese Spiralen, wenn ihnen Fremdenergie zugeführt wurde, wurde dann der Topf und damit die Nahrung erhitzt. Nun, im Grunde genommen funktioniert die Spirale nach einem ähnlichen Prinzip: Indem diese freilaufenden Wirbel da sind, kann die entsprechende Menge an Freier Energie aus dem Universum angezogen werden und man kann damit Wärme bzw. Kälte oder etwas anderes erzeugen, wenn man das so haben will, sich also dafür entscheidet. Diese Entscheidung, mit dieser Spirale zum Beispiel Wärme oder Kälte zu erzeugen, kann für andere Wesenheiten ebenfalls nutzbar gemacht werden, wenn die Entscheidung in der jeweils allgemein gültigen Matrix verankert wird. Denn damit mache ich sie zum allgemein gültigen Feld, das jeder andere ebenfalls in Anspruch nehmen kann, wenn er denn möchte. Sie haben zum Beispiel bei der Induktion ja das Phänomen, dass man sich nicht die Finger verbrennt, wenn man sie auf eine eingeschaltete Platte legt, dass also keine wirkliche, tatsächliche Hitze erzeugt wird, die irgendetwas verbrennen könnte, sondern nur der Topf warm wird. Warum? Weil dieses Prinzip nur bei ganz bestimmten Topfmaterialien, deren Moleküle so angeordnet sind, dass sie in Schwingung versetzt werden können, zum Tragen kommt. Mit einem Kupfertopf wurde das zum Beispiel überhaupt nicht funktionieren, weil keine entsprechenden freien, hoch schwingenden Molekülanordnungen darin vorhanden sind. Dasselbe Prinzip übrigens steckt in den Bergkristallen. Über die verschiedenen Achsen werden ganz bestimmte Energiewirbel im Universum oder im Erdinneren angesprochen und über diese Austauschfunktion kommen dann ganz bestimmte „chemische“ Reaktionen in Gang, bei denen Informationen frei werden oder gespeichert werden können und es wird Freie Energie angezogen.

Es kommt auch durch diese neue Matrix oder durch diesen Energiewirbel ein ganz bestimmter neuer Bewusststeinszustand zum Tragen. Also die neuen Programmierungen, welche Freiheit und Fülle beinhalten, Authentizität beinhalten, Weisheit und Klarheit beinhalten, all das wird dadurch verstärkt in Ihnen angeregt, wenn Sie nur mit dem Finger darauf herumfahren oder man sich auch darauf stellt. Sie können auch Wasser damit aufladen, Sie fühlen sich dann neu belebt oder beschwingt oder auch ein wenig schwummrig am Anfang, weil eben so viele neue Transmutationsprozesse angeregt werden. Es werden also die in Ihnen noch schlummernden Programme für den neuen Weg angestoßen. Und ähnlich wie beim Induktionsherd, dessen Wirkungsprinzip nicht so einfach zu verstehen ist, wird es eben Menschen geben, welche die Spirale benutzen, die dieses Spiel spielen und andere, die einfach nichts damit anfangen können, die sagen keine Ahnung, das ist wohl wieder so ein neumoderner Blödsinn. Aber die Menschen, die bereit sind, die neuen Wege zu gehen, bei denen wird es die entsprechende Wirkung haben, es wird die entsprechende Zündungsfunktion geben und das Wasser wird „heiß“ werden, ohne dass von außen erkennbar hier eine spezielle Energiequelle vorhanden wäre.

 

Es gibt fast nichts, was mit dieser Spirale nicht möglich ist

Während der Entwicklungs- und Testphase der Spirale haben wir selbst getestet und ausprobiert, haben Seminare abgehalten und dort auch mit anderen Menschen geĂĽbt. Was wir da erlebt haben, ist einfach unglaublich und fast nicht zu beschreiben; nur ein paar Beispiele und Anregungen, näheres ĂĽber ein effektives Spielen mit der Spirale in der ausfĂĽhrlichen Beschreibung, die dem Spiel beiliegt.·       

  • Sie stehen direkt auf der Spirale oder „Arbeiten“ mit den Fingern oder den Händen
  • Stellen von körperlichen Symptomen oder Schmerzen an Hand der Kristallspitzen
  • Stellen von Beziehungen, Partnerschaften, Familienstrukturen, systemische Aufstellungen
  • Neuausrichtungen und stellen von Problemen im Freundeskreis, Arbeitsverhältnis etc, Geistige Verbindungen fĂĽhlen und ausweiten.
  • Entscheidungen ĂĽber die „gefĂĽhlte Bauch/Herz-Energie“ treffen
  • Stellen in Gruppen und Seminaren
  • Spielvarianten mit verschiedenen Energieträgern als Mittelpunkt der Spirale wie z. B. Bergkristallspitze. (Als erweitertes Zubehör erhältlich: Amethystspitzen, Zygote, AVC, Chakra-AVC usw.)

Grundausstattung des Spiels:

Spielplan Größe 495 x 495 mm, beidseitig mit der Spirale (als Hintergrund ein “roter Riese”) bedruckt, wasserabweisend und sehr stabil, auf ein Viertel klappbar

5 Bergkristallspitzen (meist klar; 4 x ca. 25-40 mm; 1 x 40-80 mm, kann aber auch etwas abweichen)

Bogen mit 5 Spiralen (1x 200 x 200 mm; 2x 80 x 80; 2x 30 x 30) - laminiert, zum Energetisieren und Aufladen

AusfĂĽhrliche Beschreibung

Preis: € 49,00

Momentan noch ĂĽber info@marani-verlag.de bestellen, DANKE!

 

Weitere Anwendungsbeispiele:

Wir wollen euch in dieser von Umwälzungen begleitenden Zeit einige Anregungen geben, wie ihr euch was Gutes tun und besser damit zurecht kommen könnt. Es ist die Zeit, in der man die Verantwortung für sich und seine Entwicklung, auch die Gesundheit des Körpers etc., wieder übernehmen sollte. Dies soll aber nicht heißen, dass ihr euch nicht mehr unterstützen lassen solltet, sondern dass ihr euren eigenen Weg findet und nicht ständig dem Weg anderer Menschen nacheifert, sei er noch so gut gemeint.

Wie sich immer noch deutlicher herausstellt, steht mit der „Matrix“ ein Spiel- oder Arbeits-Mittel zur Verfügung, das diese Entwicklung nicht nur fördert, sondern entscheidend voran bringen kann. Durch die vielen Rückmeldungen und auch in den Seminaren, stellen sich immer neue Anwendungsbereiche heraus. Manche begnügen sich, sich einfach auf die „Matrix“ zu stellen, sie sind dann energetisiert, das ist super!, aber man kann noch viel mehr machen. Neben Gefühlszuständen, körperlichen Unausgewogenheiten, Disharmonien, etc. können auch Gruppenenergien aller Art, Situationen, räumliche Begebenheiten, Verbindungen zu „höheren Wesenheiten“, zu seinem Höheren Selbst etc. nicht nur gestellt werden, sondern auf die/denjenigen momentan optimalen Zustand ausgerichtet werden. Wir haben nachfolgend einige Anregungen zur Energetisierung der besonderen Art:

Die Matrix als Schwingungsverstärker der Bergkristall-Informationen. Seit Wochen haben wir das Bild, wie hier dargestellt, im Kopf. Nun, wir haben es aufgebaut und sind begeistert. Es entsteht nicht nur ein gewaltiges Energiegebilde, das einen liebevoll einhüllt, es werden auch gleichzeitig die kristallinen Informationen auf die Zellen des materiellen Körpers übertragen; wir haben es am eigenen Leib verspürt, es ist nicht zu unterschätzen! Wir haben kleinere Bergkristallgruppen der sogenannten B-Qualität verwendet und sie spiralförmig auf die Matrix gelegt. Nachdem ja nicht nur die Umgebung energetisiert wird, sondern auch die Bergkristallgruppen energetisiert werden, können diese nach einer gewissen Zeit als Energieträger für diese Art von Energie für andere Zwecke verwendet werden. Bei der Anwendung sollte man der Intuition freien Lauf lassen, hier gibt es keine Grenzen (entstören, aufladen usw.). Dann haben wir Spaßes halber eine beidseitig bedruckte Matrix-Spirale darüber gelegt – da heißt es erst mal tief Luft holen und die Energie durchziehen lassen! Es ist gigantisch... Die Bergkristallgruppen in dieser Größe können wir pro Kilo zu einem Preis von 10 Euro anbieten; wir haben auf unserer Matrix ca. 3 Kilo benötigt. Es besteht natürlich die Möglichkeit, Bergkristallgruppen von „höherer Qualität“ zu verwenden. (Preis: 29,00 Euro/kg)

Durch das sternenförmige Auslegen von natürlich gewachsenen, nicht polierten Bergkristallspitzen und einer Bergkristallspitze stehend in der Mitte, entsteht ein Planetengebilde mit sternförmiger Abstrahlung, das aufrichtet, stärkt und energetisiert. Auch hier können die Bergkristallspitzen nach entsprechender „Ladezeit“ für andere Zwecke eingesetzt werden. Wir haben für unser Bild hier ca. 1 kg verwendet, dies ist aber jederzeit noch ausbaufähig. Der Kilopreis der Spitzen beträgt 40 Euro. Ansonsten können wir Euch Bergkristallspitzen in allen möglichen Qualitätsstufen und Gewichtsklassen anbieten. Natürlich gewachsene und milchige, polierte Spitzen zu einem Kilopreis von 30 Euro, fast klare bis ganz klare Spitzen zu einem Kilopreis von 120 Euro und monokline Spitzen für 150 Euro pro Kilo (monoklin heißt einachsig, die Kristallstrukturen sind direkt nach oben ausgerichtet und bringen die Energie auf direktem Wege durch; sie fühlen sich wesentlich kraftvoller an). Wer sich für das Spiel „Die Matrix–das Spiel in der Neuen Energie“ näher interessiert, bitte weitere Infos anfordern. ( € 44)

Wir liefern die Matrix als Komplett-Set mit dem großen Spielplan, fünf Bergkristallspitzen, einer ausführlichen Beschreibung und einem Bogen mit fünf Ladespiralen aus. Die Ladespiralen eignen sich hervorragend zur Energetisierung von Speisen und Getränken aller Art, zur Unterstützung des Wachstums bei Pflanzen, zur Anregung von Heilungsprozessen bei Mensch und Tier usw. Manche tragen die kleine Spirale sogar in den Schuhen, um den Körper über die Füße zu energetisieren. Wie uns immer wieder zu Ohren gekommen ist, wurden die Bögen auf verschiedene Art und Weise vervielfältigt, sei es durch Kopie oder Scan-Druck. Damit das nicht mehr notwendig wird, haben wir uns entschlossen, den Preis für die Zusatzbögen erheblich zu senken, da auch die Energetik unter einer Kopie erheblich leidet. Wir möchten Euch den Bogen in Zukunft für 5 Euro anbieten. Auf vielfachen Wunsch hin haben wir auch beidseitigbedruckte (und laminierte) Bögen erstellen lassen (gleicher Preis). Beim einfach bedruckten Bogen geht die Energetik der Matrix verstärkt noch oben, also in das aufgelegte Medium hinein, wird gezielter gelenkt, beim doppelseitig bedruckten Bogen wird die Energetik des aufgelegten Gegenstands allgemein erweitert und revitalisiert, was mit den Eigenschaften weich bzw. aromatisch gleichgesetzt werden könnte.

 

Anwendungsbeispiele fĂĽr das Spiel, auch in Verbindung mit anderen Arbeitsmitteln
Wir möchten euch heute eine neue Möglichkeit beim Spiel mit der Matrix vorstellen. Sie ist erst seit kurzem möglich, bedingt durch den stetigen Anstieg des Energieniveaus. Nachvollziehbar soll es durch die Schritt-für-Schritt-Variante werden. Stufe für Stufe vermehren sich die Kristallspitzen. Wir wollen dies an Hand der Schritte nachvollziehen. Absicht des Aufstellens ist es, ein Gefühl zu erkennen, zu fühlen und es in den Herzbereich zu lenken...

Schritt 1: Wir stellen den Menschen auf, so wie er gerade ist, event. uns selbst

Schritt 2: Wir stellen den Optimalzustand des Menschen, der in diesem Körper möglich ist, als Möglichkeit mit dazu (es versteht sich von selbst, dass man für jeden Zustand 2 Spitzen verwendet). Dadurch entsteht ein Raum zwischen dem "Jetzt-Zustand" und dem "Optimal-Zustand", in dem die blockierten Gefühle wesentlich leichter zu fühlen sind.

Schritt 3: Als zentralen Punkt fixieren wir in diesem Raum den Herzbereich, also "Herz ist offen".

Schritt 4: Nun kommt das zu fĂĽhlen wollende GefĂĽhl ins Spiel, wir stellen das GefĂĽhl, z.B. die seelische Ursache einer Angst. Genaues Ziel ist wichtig!! In diesem Raum kann das GefĂĽhl wesentlich leichter wahr genommen und vielleicht auch angenommen werden. Ohne dass das "GefĂĽhl" nicht gewĂĽrdigt = ohne Absicht gefĂĽhlt, worden ist, kann keine Transformation stattfinden.

Schritt 5: Wir nehmen das gestellte GefĂĽhl wieder raus und stellen es neu, und zwar nehmen wir das GefĂĽhl mit ins Herz (bitte nicht zu den "Herz-Kristallen", siehe Schritt 3 dazu stellen). Wir stellen also die beiden Kristalle mit der Absicht auf: Das GefĂĽhl ist im Herzen. Dadurch wird meist ein Druck oder auch andere GefĂĽhle im Herzraum erzeugt, denn das GefĂĽhl ist meist noch nicht ausreichend gewĂĽrdigt. Es kann zu einer spontanen Transformation kommen, ist aber nicht erforderlich. Anschliessend sollten wir das GefĂĽhl im Raum wieder aufstellen, wäre normalerweise Bild 6, aber das glaube ich, ist nachvollziehbar. Dies ist nur ein Beispiel, die Spitzen werden sicher bei jedem woanders stehen, also vertraut auf Eure Intuition.

Wie können unbewusste Boykott-Programme erfolgreich umgangen werden?
Beispiel: Eine Wesenheit hat bestimmte Probleme mit einer anderen Person, die aber nicht mehr unter den Lebenden weilt. Es wurde über Jahrzehnte geschluckt und eine immense Wut aufgebaut, die aber dem Partner „zu liebe“ nie ausgelebt und meist auch nicht ausgesprochen wurde. Der Körper kann es nicht mehr kompensieren und bildet neben Symptomen auch ausgewachsene Krankheiten aus. Drüsenversagen, Verdauungsprobleme etc.

Das Matrix-Spiel ist optimal geeignet: Stellen der unterdrückten Wut (ich bin überhaupt nicht wütend), möglichst mit gestelltem offenen Herz – nun läuft im Körper das bekannte Programm, wenn Wut unterdrückt wurde, nehmen wir als Beispiel, der Hals als mögliches Ausdrucksorgan macht Probleme (Druck, Schmerzen, Schilddrüse, Brennen, Kratzen, Husten..), so dass ein Fühlen dieser Energie kaum mehr möglich ist (Hustenanfall etc.) = Boykottprogramm. Dies kann durch Stellen von weiteren 2 Spitzen (Raum und Weite im Hals etc. oder wo die Engstelle liegt) geschehen, oder man benutzt während des Fühlens den „ALADDIN“, denn dieser umgeht von Haus aus diese unbewusst laufenden Programme.

Tiefste, schwere Gefühle lösen
Man nehme die große HOLO-Matrix der Multidimensionalität, lege darüber die Spielplatte des Matrixspiels und stelle einen Sonnenkristall oder einen Cosmic-Triple-AVC in die Mitte. Anschließend stellt man intuitiv (wie immer) das jahrzehntealte Gefühl mit 2 Spitzen, das Herz kann übrigens immer zusätzlich geöffnet werden. ALADDIN und Kosmisches Auge, möglichst Größe A5, sollten bereit liegen. Man stelle sich direkt mit beiden Füßen auf die Platte zwischen die Bergkristallspitzen und lasse die Energie aufsteigen, dann nehme man den ALADDIN mit entsprechender Fingerhaltung und blicke direkt in das ca. 2 m entfernt aufgestellte oder auch am Boden liegende Kosmische Auge, wobei hier die weibliche Seite im Blickpunkt stehen sollte. Sämtliche inneren Programme, die dies verhindern wollen, dass man an diese Gefühle kommt bzw. diese „Gefühlsblasen“ ent-leert, werden in diesem Fall im Einverständnis Deines Höheren Selbst vorübergehend stillgelegt. Man kann dies deutlich fühlen. Der Körper signalisiert (durch tiefes Atmen etc.), wenn der Vorgang abgeschlossen ist. Anschließend sollte auf den männlichen Teil des Kosmischen Auges bei gleicher ALADDIN-Haltung geblickt werden, dabei erfolgt eine Neuausrichtung der Energie.

Wie komme ich an die UR-Sache „Gefühl“
Irgendwann wird die Ursache für ein „traumatisches Gefühl“ gelegt, dies kann Tausende von Jahren zurückliegen. Durch einen Link kann man dieses ursächliche Gefühl beleben. Auf dem Matrix-Spiel. Man stellt quasi direkt auf der Zeitschiene. Kristall (event. auch Cosmic-Triple-AVC) in der Mitte, 2 Spitzen für das noch sehr luftige, jenseits jeder Materie liegende Zeitalter MU, 2 weitere Spitzen für den JETZT-Zeitpunkt (jeder stellt sich selbst), weitere 2 Spitzen Herz öffnen, weitere 2 Spitzen für die UR-Sache des entsprechenden Gefühls (man muss immer wissen, was ich aufstellen will), dann taucht normalerweise ein klares Körper-Gefühl auf. Fühlen, die Energie aufsteigen lassen, event. kann dabei auch der ALADDIN zum Einsatz kommen, bis sie sich über den ganzen Körper verteilt hat. Abschließend weitere 2 Spitzen für eine komplette Neuausrichtung der Energie – was will ich?

Weitere Anregungen:
Matrixspiel-Platte: Einen Bergkristall oder den Cosmic-Triple-AVC in die Mitte stellen, jeweils einen Chakra-AVC auf die entsprechenden Segmente (wo die Spirale in der Mitte entspringt entspricht dem Wurzel-Chakra), wobei sich die Reihenfolge entgegen dem Uhrzeigersinn ergibt. Also ROT – ORANGE – GELB – GRÜN – BLAU. Wer die AVC zu Hause hat, probiert es aus, es erzeugt Induktions-Wärme!!

 

MATRIX: RĂĽckmeldungen und Erfahrungen