Marani-Verlag
&
Kristallzentrum
M. Held/A. Schäbel

Ruselstr. 5
84107 Unterneuhausen
Home
Marani-Verlag
Zentrum
Programm
Wir über uns
Bücher, CD
MARINA-Kristall
Erfahrungen-Marina-Kristall
Matrix-Trilogie
Kugel der Heilung
Merlin-Stab
AK-DNS-Licht-Fluter
AURA-Cor-Kristall
Channelings
Tempel Ti-En
Kristalle
Energieverstärker
Alpha Versus Converter
Chakra-AVC
Cosmic-Triple-AVC
Meister-Pyramide
Stimmgabeln
Kristallsalz
Wegbeschreibung
Lieferbedingungen
Marani-News


DER MARINA-Kristall – Rückmeldungen

Wir möchten Euch von den vielen unglaublichen Meldungen berichten, die uns erreicht haben, seit wir den MARINA-Kristall ausliefern: 

Die Haupterfahrung, die im Zusammenhang mit der Energie der Neuen Matrix gemacht wurde, ist, dass sich das Leben im Äußeren zwar nicht wesentlich verändert, alles aber viel leichter zu ertragen und zu nehmen ist. Dinge, die einen früher verletzt haben oder auf die Palme gebracht, rücken in einen erstaunlich großen Abstand zu einem selbst, sind zwar nach wie vor vorhanden, rufen aber nicht mehr dieselbe Reaktion hervor. Probleme und Ängste sind ebenfalls noch da, haben aber nicht mehr dieselbe Intensität wie früher, im Gegenteil, es gelingt einem sogar, darüber zu lachen (und somit die Eigenverantwortung zurückzuholen).  

Menschen berichten von einer Art Raum, den sie vor sich fühlten, wenn sie den MARINA-Kristall das erste Mal trugen. Eine Frau erzählte, dass es ihr erst am dritten Tag nach Kontaktaufnahme mit der energetischen Matrix gelang, den Raum zu integrieren und im ganzen Körper zu fühlen. Seither hat sie unglaublich reale Träume, kann Geistführer und Engel „sehen“ und weiß Dinge einfach aus dem Bauch heraus, die sich im Nachhinein jedes Mal als richtig erwiesen haben.  

Fast alle Anwender bemerkten beim ersten Kontakt und die nächsten Tage eine Art „Schwummrigkeit“, d.h. die normale, gewohnte Art, die Realität wahrzunehmen, wurde leicht verzerrt. Sie sagten, ihr normaler Alltag komme ihnen plötzlich vor wie ein Kinofilm, bei dem sie Zuschauer und Regisseur zugleich wären. Danach folgte eine unglaubliche Zentriertheit und Klarheit, Menschen und Dinge zu betrachten. Man „weiß“ plötzlich Dinge, die man sich vorher immer im Außen holen wollte, bei Lehrern, in Büchern, in Seminaren oder von Medien. Das heißt also, dass wir in der Neuen Matrix zunehmend unsere eigene, unglaubliche Macht und unseren Zugang zu unseren „höheren Ebenen“ erfahren können und das auch endlich leben.  

Weiterhin wird berichtet, dass eine Art unendliche Geduld und Toleranz über einen komme, was einen selbst betrifft sowie auch die Mitmenschen und deren bisweilen unliebsamen Eigenarten. Völlig neue Räume öffnen sich, die Dimensionen fallen in sich zusammen und einige Personen haben völlig erstaunt von Eigenschaften und Sichtungen erzählt, nach denen sie sich schon so lange gesehnt hätten, z.B. die eigene Medialität brach plötzlich durch oder sie konnten Energiewesenheiten und Farben plötzlich mit dem dritten Auge wahrnehmen. 

Die meisten Anwender tragen den MARINA-Kristall Tag und Nacht, seit sie ihn bekommen haben, wieder andere haben ihn erst am Tag getestet und des Nachts abgenommen. Ein Mann sagte, er würde den MARINA-Kristall gar nicht mehr abnehmen wollen, nicht einmal beim Duschen, weil er das Gefühl hätte, er sei jetzt ein Teil von ihm geworden. Die letzten Tage erst wurde uns von einer Anwenderin erzählt, dass sich der Kristall bei ihr plötzlich verfärbt hätte (er ist noch klarer geworden), dabei aber gleichzeitig im Körper eine erstaunliche Veränderung abgelaufen sei: Sie habe seit Monaten einen leichten Hautausschlag und Stauungen im Lymphsystem, die sich nunmehr völlig in Luft aufgelöst hätten. Dies wird vermutlich durch die Eigenschaft des MARINA-Kristalls bewirkt, ins Stocken geratene Eigenschwingungen aufzunehmen, umzuwandeln und transformiert wieder auszusenden. 

Tja, das waren so die ersten Rückmeldungen einiger Benutzer des MARINA-Kristalls. Wir möchten Euch damit eine breite Palette von Erfahrungen zur Verfügung stellen und dazu anregen, uns Eure eigenen Erfahrungen mit dem Kristall ebenfalls mitzuteilen, um einen ersten, vielleicht sehr hilfreichen Überblick über die Wirkungen der Neuen Energie zusammenzustellen.  

Wir selbst haben ebenfalls experimentiert und möchten Euch dazu anregen, selbst weiter zu probieren, was noch alles möglich ist, denn dieser Energie sind wirklich keine Grenzen gesetzt: 

Es scheint ein ganz erstaunlicher Unterschied darin zu bestehen, ob die Spitze des Kristalls auf oder gegen das eigene Energiefeld gerichtet wird. Beim Behandeln der Aura mit dem Kristall haben wir die Entdeckung gemacht, dass es von den meisten Menschen als wesentlich angenehmer empfunden wird, wenn die Spitze des Kristalls zu einem hinzeigt. Es entsteht dabei das Gefühl, als ob enorme Mengen frischer, heilsamer Energien zu einem hinfließen würden, wobei mit umgekehrter Spitze, also nach außen zeigend, eher der Eindruck entsteht, die eigene Energie würde abfließen. 

Als ausgesprochen wirksam hat sich erwiesen, die gängigen Akupunkturpunkte am Körper im Meridianverlauf abzufahren, entweder mit direkter Körperberührung oder aber auch „nur“ im Aurabereich. Herausragend war die Feststellung, dass es an den entsprechenden „Alarmpunkten“ (Hand- und Fußnägel – Außen- bzw. Innenseiten) zu regelrechten „Nadelgefühlen“ kam, also wirklich heftige Energiereaktionen in Gang gesetzt wurden. Außerdem entstand immer wieder der Eindruck einer Reinigung im ganzen Körper, so als ob alte, aufgestaute Energien den Körper verlassen wollten und neue sich etablieren. 

Es ist so, dass seit Monaten durch die so stark wie nie zuvor einfließende Neue Energie ohnehin sehr grundlegende „Arbeiten“ am Körper stattfinden, vor allem in den Zellkernen und DNS-Strukturen, wobei ganze Meridiansysteme zeitweise ab- bzw. umgeschaltet werden und wirklich die verschiedensten „Beschwerden“ oder Phänomene auftreten können, die in der alten Zeit nach beginnender Krankheit ausgesehen hätten, nunmehr aber meistens nach einigen Stunden sang- und klanglos verschwinden, nur um am nächsten Tag in anderer Form frisch und fröhlich an einer anderen Stelle wieder aufzutauchen (besonders viel lagert sich momentan im gesamten Muskelsystem ab; man hat körperlich eigentlich nicht viel getan und trotzdem das Gefühl, eine schwere Trainingseinheit hinter sich gebracht zu haben...) Nur Geduld! Es sind alles Übergangszustände, die sich legen werden. Mit der Energetik des MARINA-Kristalls bekommen wir die Urbaupläne des Körpers im 13-Strang-DNS-System zur Verfügung gestellt und können den ganzen Vorgang unglaublich beschleunigen und abmildern... 

Vom großen MARINA-Hüter-Kristall haben wir von einem Geschäftsmann zu hören bekommen, dass er am Tag, als er den Kristall in seinen Räumen aufgestellt hatte, plötzlich einen Abschluss machen konnte, den er schon seit Wochen avisiert hatte. Wir werden weiter berichten. 

Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder. Weil er sich sicher ist, dass seine Gedanken sein Leben verändern können, verändert sich sein Leben. Weil er sicher ist, dass er der Liebe begegnen wird, begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, dass es sich lohnt. Für jede Niederlage gibt es zwei Siege. Alle, die glauben, wissen das. (Paolo Coelho)

Frau R.H. meldete am 2.2.06 folgendes: „Ca. nach 1 1/2 Tagen, nachdem ich mir den MARINA-Kristall um den Hals gehängt hatte, meldete sich eine Stimme in mir, ob ich denn verrückt sei oder das überhaupt etwas für mich wäre; ich hänge mir da so ein Teil um den Hals, wo ich doch sonst auch nichts um den Hals trage. Am nächsten Morgen hatte mein Mann nach dem Aufwachen totale Verspannungen am Nacken mit heftigen Schmerzen. Ich behandelte ihn nur ein paar Sekunden mit dem MARINA-Kristall und er sagte: "Die sind einfach weg!!!" So, das war die Antwort auf meine zweifelnde "innere" Stimme!“ Eine liebe Freundin, selbst erfahrene Therapeutin, hat mit dem MARINA-Hüter in ihrer Licht-Pyramide meditiert und dabei folgende Erfahrung gemacht, die hier sinngemäß weitergegeben wird: „Zuerst sah ich eine Elfe in dem Kristall sitzen und nach längerer Zeit kam ein ruhender Buddha zum Vorschein, hinter dem goldenes Licht aufstrahlte; jedenfalls entstanden ein wunderbarer Frieden und eine tiefe Stille im Raum...“ Wieder und wieder kommen Menschen mit ihrem MARINA-Kristall zu uns, weil es ihn „gesprengt“ hat oder der Hüter „aus dem Rahmen gefallen“ ist. Praktisch in jedem Fall bestätigen sich bei Nachfrage oft schwierige familiäre bzw. partnerschaftliche Problematiken, die der Stein stellvertretend übernimmt bzw. auf diese Weise zu lösen versucht. Nach Reparatur bzw. Ersatz werden oft ganz erstaunliche Lösungsansätze ins Spiel gebracht, die eine Transformation der Situation ermöglichen. Schön, nicht?

04.08.2006  

Hallo, lieber Martin, hallo liebe Anita

zuerst möchte mich sehr herzlich bedanken für die wunderschönen Sachen, die ich bei euch bestellt habe .  

Die Kristalle sind auch  einfach Spitzen-Klasse. Eine super-tolle Qualität !!!! Auch die Glas-Pyramiden sind wirklich sehr sehr schön . Man spürt tatsächlich die positive Schwingung im Raum.

Vor allen Dingen freue ich mich riesig auf meinen Marina Kristall. Auch mein Mann ist sehr begeistert .

Als ich den Marina-Kristall das erste mal trug, spürte ich sehr deutlich  dass im Körper irgend etwas vor sich geht. Ich wurde mit Nackenverspannungen, Kopfschmerz etc. und einigen negativen Gefühlen konfrontiert. Aha, da wusste ich gleich, dass da mehrer Blockaden vorhanden sind. Aber ich  blieb standhaft und trug den Marina-Kristall trotzdem, weil ich innerlich das Gefühl hatte, dass sich diese Blockaden lösen und genauso war es auch. Nach drei Tagen fühlte ich mich top-fit und kann auf jeden Fall sagen, dass bei mir eine Transformation stattgefunden hat .

Anfangs trug ich den Marina - Kristall nur am Tage , jedoch hatte ich  plötzlich ein Gefühl, dass ich den Marina - Kristall auch nachts tragen möchte . Seit ich den Marina-Kristall nun auch nachts trage, waren auch meine bisherigen Einschlafstörungen einfach weg und im Moment träume ich auch viel.

Dieser schöne Marina - Kristall möchte ich einfach nicht  mehr missen und ich bin wirklich total begeistert und werde sicherlich noch weitere schöne Erfahrungen machen über die ich dann berichten werde.  

Jetzt wünsche ich euch beiden weiterhin viel viel Erfolg , Glück und Gesundheit !!! Außerdem finde ich euere Arbeit wirklich total klasse und sinnvoll !!! Macht weiter so.!!!!!

Alles  Liebe u. Gute, viel viel Lichtenergie wünscht I.
 

M./28.11.06; Im August hattet ihr mir ja den den Marina-Kristall zugeschickt und ich trage ihn seitdem ununterbrochen. Schon vor dem ersten Umhängen hatte ich ein sehr positives Gefühl, das von dem Kristall ausging. Ich trage ihn deshalb sehr gerne und nehme ihn nur zum Duschen und Baden ab. Genau benennen kann ich jetzt gar nicht, was er bis jetzt bewirkt hat ... Eine Sache habe ich jedoch festgestellt: Ein altes Gefühl tritt jetzt wieder auf, das ich zuletzt in der Teenagerzeit hatte...Es kommt oft, wenn die Überlebensängste und das Mangeldenken wieder mal auftreten. Es spukt nämlich oft in meinem Kopf herum, dass ich endlich das Studium fertig machen muss, damit ich die Familie ernähren kann. Und dann sehe ich die schweren Aufgaben vor mir, die ich noch erledigen müsste und dann kommt dieses seltsame Gefühl, einen großen, schweren, schwarzen Felsbrocken direkt vor mir zu haben .. ich kann ihn dann sogar richtig zwischen den Handflächen spüren. Dieses Gefühl hatte ich schon vor 20 Jahren oft und jetzt ist es wieder da. Naja, mal sehen, ob er langsam kleiner wird ...

P. rief ganz aufgeregt an und schilderte, dass ihr MARINA-Kristall, den sie Tag und Nacht getragen hatte, auf einmal wie von selbst zu Boden fiel und in tausend Stücke zersprang. Just in diesem Moment verschwanden die seit längerem bestehenden Schmerzen im linken Ellbogen!

"Ich selbst trage seit 22. April 2007 diesen wundervollen Marina-Kristall und fühle mich damit sehr wohl. Ich habe das Gefühl mehr Zeit zu haben – Zeit wird relativ. Ich schwitze nachts sehr stark und habe das Gefühl einer Reinigung unterzogen zu werden. Meine Sensiblität/ Intuition nimmt zu. Den Kristall trage ich in Höhe meines Herzchakras. Die Liebe zu allen Geschöpfen scheint zu wachsen. Es ist als ob mein Herz übergeht. Was sich auch sehr positiv auf meinen Arbeitsplatz auswirkt, wo ich mit vielen Mensche zu tun habe. Ich bin sehr dankbar diesen Kristall zu besitzen." G.P. 27.4.07