Marani-Verlag
&
Kristallzentrum
M. Held/A. Schäbel

Ruselstr. 5
84107 Unterneuhausen
Home
Marani-Verlag
Zentrum
Programm
Wir über uns
Bücher, CD
MARINA-Kristall
Matrix-Trilogie
Kugel der Heilung
Merlin-Stab
AK-DNS-Licht-Fluter
AURA-Cor-Kristall
Channelings
Tempel Ti-En
Kristalle
2112-2012
Transformer-Kristall
Saatkristall
Geburtstags-Kristall
ALADDIN
Drachen-Kristall
Selbstermächtigung
Lemurische Kristalle
Energieverstärker
Alpha Versus Converter
Chakra-AVC
Cosmic-Triple-AVC
Meister-Pyramide
Stimmgabeln
Kristallsalz
Wegbeschreibung
Lieferbedingungen
Marani-News

Saat-Kristall
„ADAM-KADMON“

Der Begriff „Adam-Kadmon“ ist das Synonym für die Schablone des voll entwickelten,  göttlichen Menschen, ein Ur-Hologramm bzw. Urbild des Menschen, der sich selbst voll entwickelt hat hin zum bewussten GOTTMENSCHEN. Letztlich zielt alle Entwicklung im Kosmos darauf ab, dass alles, was ist, sich selbst im „Menschen“ wieder erkennt. Durch die besondere Zeitqualität ist es jetzt möglich, durch alle Bewusstseinsfilter hindurch „zurückzuschauen“ zu diesem ersten Hologramm und uns an unsere EINHEIT mit allem, was ist, zu erinnern.

Das, was in den biblischen Überlieferung als Schlange bezeichnet wird, die Adam und Eva (Plus- und Minuspol der Schöpfung, die sich einander ergänzen) verführt haben soll, ist im Grunde genommen unsere DNS, die sich tief in der Zelle befindet. Ein „männlicher“ und ein „weiblicher“ Datenstrang schlingen sich umeinander und beherbergen sämtliche, weitgehendst noch verschlüsselten Kerndaten des Wesens „Mensch“. Nur ein minimaler Prozentsatz der uns zugänglichen Potenziale ist bisher freigegeben und kann gelebt werden. Dies wird sich nun grundlegend ändern! Die menschliche DNS ist im Grunde ein „Lichtempfänger bzw. Lichtsender“, der zum Zwecke des „Abstiegs“ in die Unbewusstheit von den kosmischen Meridianen fast vollständig abgekoppelt wurde. Der Lichtkörperprozess der letzten Jahre ermöglichte die Freisetzung wichtiger DNS-Moleküle innerhalb unserer Zellen, was Schritt für Schritt mehr Rückverbindung und Wiederanschließung an die kosmischen Meridiane bedeutet.

Der Adam-Kadmon Saat-Kristall hilft den Zellen des Anwenders dabei, durch „Rückerinnerung“ an ihr ursprüngliches Potenzial tendenziell noch mehr Licht innerhalb der DNS aufzunehmen, als dies normalerweise der Fall sein würde. Er wurde im Kristallzentrum mit der Energetik spezieller, sehr seltener Kristalle aufgeladen, welche die Essenz der Entwicklung der gesamten Mensch-heitsgeschichte in sich tragen. Der Kubus des Bergkristalls ist in exakt in 24 Facetten geschliffen, das heißt, die hexametrische Form des Kristalls wurde dadurch veredelt und verstärkt. Diese spiegelt bzw. empfängt optimal kosmisches Licht aus dem Universum und schleust es über die Wirbelsäule direkt in die Nervenzellen des Anwenders ein. Der Vorgang ähnelt in etwa dem der Freisetzung der so genannten „Kundalini-Energie“, welche als Schlangenkraft zusammengerollt im Wurzelchakra des Menschen ruht und im Laufe einer langen Entwicklung allmählich freigesetzt wird. Es reicht, sich vom Bewusstsein her mit dem Kristall zu verbinden bzw. ihn am Körper zu tragen sooft und so lange man möchte. Genauso ist es möglich, ihn im Raum aufzustellen oder Wasser damit aufzuladen, die Anwendungsmöglichkeiten sind gemäß der eigenen Intuition unbegrenzt. Er muss weder gereinigt werden, noch kann er irgendeine andere Schwingung aufnehmen, durch seine hohe Frequenz bleibt er in sich rein und unantastbar.

Auszug aus dem Channeling vom 05.11.2008: „Da sind diese neuen „Flammenkristalle“, die durch die Steinkonstellation entstanden sind, welche diesen grandiosen Speicherinhalt der göttlichen Schablone in sich tragen. „Flammenkristall“ deswegen, weil der Facettenschliff die Energie steil nach oben leitet und seine Energiebilder die Lichtsprache ausdrücken. Man könnte diese Kristalle auch „Adam-Kadmon-Saat-Kristalle“ nennen, denn der Adam in der tieferen Symbolik ist der Gott, der Mensch wird, sich also aus dem geistigen heraus komplett in die Trennung, die Dunkelheit, die Materie und das Vergessen hineinbegibt, dort alle möglichen Erfahrungen macht und anschließend MIT DEM MATERIELLEN KÖRPER wieder aufsteigt zum Gottmenschen. Das ist das Symbol Gott ist Mensch geworden und Mensch wird wieder Gott, also eine ganz heilige, besondere Angelegenheit. Es gibt jetzt für Euch alle eine Entwicklung „zurück“ ins Geistige, allerdings eine innerhalb eines materiellen Körpers, das heißt, voll Mensch zu sein und trotzdem die göttlichen Kräfte uneingeschränkt zu leben, was bedeutet die Rückverbindung durch das „Auge des Hurrikans“, dem Mittelpunkt der Acht, hinaufzusteigen zum Ursprung und trotzdem Mensch zu bleiben.
Diese Flammenkristalle hier symbolisieren genau diesen Vorgang: Alles, was durchlebt worden ist beim Abstieg vom Göttlichen zum Menschen hin und gleichzeitig wieder der Aufstieg in einem menschlichen Körper, das volle Bewusstsein also herunterzuladen innerhalb der Materie und somit am Ende ein GOTTMENSCH zu sein. Es macht einen großen Unterschied, ob Ihr diesen Flammenkristall auf die breite Basis von unten nach oben stellt oder umgekehrt, probiert es einfach einmal aus, es ist eine ganz ehrfurchtsvolle Angelegenheit, denn dieser Kristall öffnet Euer Basis-Chakra und setzt somit die in der alten Welt eingerollt innerhalb Eurer Wirbelsäule gelegene Schlangen- bzw. Kundalini-Energie frei, also alles, was bis jetzt eben ruhend in Euch als Potenzial vorhanden war, macht damit auf und kann endlich nach und nach gelebt werden. Die meisten von Euch könnten das vom Nervensystem, von den materiellen Zellen her, immer noch nicht auf einen Schlag aushalten, darum das allmähliche, sanfte Öffnen der Kanäle. Der Kristall hilft Euch jetzt in jeglicher Form in dieser Übergangszeit, tragt ihn am Körper, ladet Wasser damit auf oder was auch immer, denn er stellt den „Gottmenschen“ in seiner vollendeten Form dar, zu dem hin Ihr jetzt im Begriff seid Euch zu entwickeln. Das Wort „ent-wickeln“ heißt ja, sich auszuwickeln und alles, was tief in Euch verborgen war, endlich freizusetzen.“
 

Wir haben nun auch eine Abbildung der Erde, eine Bergkristallkugel, geschliffen mit 164 Facetten, das dem Meridiansystem der Erde entspricht, die ebenso mit der Energie „ADAM KADMON“ geladen ist. Diese beiden Körper symbolisieren den Menschen als aufsteigendes Wesen in Einheit mit der ebenfalls aufsteigenden Mutter Erde. Man kann diese beiden Kristalle übereinander auf die HOLO-Matrix legen, so wird die Energie sehr sehr stark ausgedehnt, es entsteht sozusagen eine „Mutter-Kind“-Verbindung, die diese Ebene gemeinsam verlässt.

Seit Menschen-Gedenken gibt es Gebräuche und Rituale, um sich zu sammeln oder bei SICH anzukommen. Wir empfehlen deshalb, den Saatkristall (Flammenkristall) durch ein Ritual mit einer „materiellen Flamme“ zu entzünden. Im Seminar hatten wir die Kristall-Tee-Leuchten als „Initial-Zünder“, unter denen sich zusätzlich die HOLO-Matrix (8 x 8 cm) befand. Dies hat ähnliche Wirkung, wie oben beschrieben. Er wirkt so auch, natürlich, aber so bekommt man mehr Nähe zu ihm. Wir wollen euch deshalb ein besonderes Angebot machen.

Auzug aus dem Channeling vom 19.11.2008: "Gut, dann kommen wir noch zum physischen Feuer: Die Schlangenkraft oder Kundalini-Energie wird auch als Feuerenergie bezeichnet, denn sie hat im unausgegorenen Zustand auch die Fähigkeit, die Nervenzentren, welche diese Kraft noch nicht in sich aufnehmen können, zerstören zu können. Nun, wenn Ihr Eure Finger oder Hände in eine offene Flamme haltet, dann verbrennt Ihr Euch, nicht wahr? Also hat Feuer wirklich eine sehr stark transformierende Kraft, es kann z.B. Wasser in Dampfform versetzen, es kann Erde in Schutt und Asche legen, also in ihren Ursprungszustand versetzen und es kooperiert mit dem Element Luft, denn der Wind kann Feuer anfachen. Ja, es könnte ein Zeremoniell daraus gemacht werden, diesen Saat-Kristall tatsächlich erst dann für sich in Gebrauch zu nehmen, nachdem man ihn durch eine Feuer-Zeremonie „entfacht“ hat"...

Kosten:

Saatkristall „ADAM KADMON“                                                     Euro 55,00
Kristallkugel „ADAM KADMON“                                                    Euro 30,00
Saatkristall + Kristall-Leuchte + HOLO-Matrix                        Euro 69,00
Saatkristall + Kristallkugel facettiert + Leuchte + HOLO       Euro 99,00

 PS: Die Leuchte kann verschiedene Kristalle (Trommelsteine etc.) enthalten. Wünsche werden selbstverständlich berücksichtigt, soweit dies möglich ist