Marani-Verlag
&
Kristallzentrum
M. Held/A. Schäbel

Ruselstr. 5
84107 Unterneuhausen
Home
Marani-Verlag
Zentrum
Programm
Wir ĂĽber uns
BĂĽcher, CD
MARINA-Kristall
Matrix-Trilogie
Kugel der Heilung
Merlin-Stab
AK-DNS-Licht-Fluter
AURA-Cor-Kristall
Channelings
Anforderungsschein
Raus aus den Startlöchern
Paris
Merlin
Macht das Licht an
Nach innen schauen
Tempel der VerjĂĽngung
Gebet-gebet
11:11:11
TACHELES...
Shift 260610
Tod-Auferstehung
Dein Geschenk
Gespräche mit Gott
Der göttliche Plan nach 2012
Es ist vollbracht
LOSLASSEN
Das Auge Gottes
Das Geheimnis
Nach dem Quantensprung
Krempelt die Ă„rmel hoch
Der innere Polsprung
Atmen Sauerstoff Urin
Die Angst zu versinken
MATRIX des Göttlichen
In die Leere eintauchen
Nichts als reine Liebe
Delfinbewusstsein
UR-Wasser
Du bist Liebe!
Achterbahn-GefĂĽhle
Was ist Realität
Die neue Energie
KristallhĂĽter
Sirianische H.
König sein im eigenen Reich
Ăśber SĂĽchte
Das Darmhirn
Tempel Ti-En
Kristalle
Energieverstärker
Alpha Versus Converter
Chakra-AVC
Cosmic-Triple-AVC
Meister-Pyramide
Stimmgabeln
Kristallsalz
Wegbeschreibung
Lieferbedingungen
Marani-News


„MERLIN“
UND EINE NEUE REALITÄT…

 

Guten Tag! Ja, in der TAT! Alles ist anders! Und wie du gerade erzählt hast, du bist spazieren gegangen und kamst zurück, und da saß auf der Straße ein Hase und der ist, nachdem du stehen geblieben bist, einfach weitergehoppelt, auf dich zu, und hat schlicht und einfach so getan, als ob er dich nicht bemerken würde, lach! Er HAT dich auch, in der Tat, nicht bemerkt! Und das ist sehr ungewöhnlich, weil Hasen von Haus aus eine sehr feine Witterung haben und wirklich alles und jeden in ihrer Nähe orten können. Normalerweise wäre der also davongelaufen wie der Blitz, wenn er dich gewittert hätte. Und was könnte das nun eigentlich nur bedeuten?

Ja dass das auf einer anderen Ebene war?

Dass DU bereits auf einer anderen Frequenz schwingst, dass also die Witterung des Tiers, also die bisher übliche Biologie der Tiere nicht mehr so funktionieren kann, d.h. nicht auf diese neuen, stark angehobenen Frequenzen eingestellt ist. Genauso haben wir das letzte Mal ja auch angedeutet, dass es bereits vorkommen kann, dass euch Menschen nicht mehr sehen, übersehen usw. – und genauso ist es.
Wenn wir den Begriff „Realität“ betrachten, dann ist etwas „re“, also „zurück“, „al“, also „alternativ oder wahlweise“ in der „Tat“. Und wenn nun jemand etwas „tat“, ist das dann die Form der Gegenwart, der Zukunft oder der Vergangenheit?

Das ist Vergangenheit.

Es ist IMMER die Vergangenheit! Das heißt, ich kann nur etwas sehen als meine „Realität“, was bereits…?

…geschehen ist.

Genau. Was du vorher in deinem inneren geschöpft hast. Also ist die Realität niemals in der Gegenwart, in der Gegenwart ist nur das SEIN, also die eins, die Einheit. Und Realität ist das, was ich „tat“, was ich als für wahr in meiner Tat annehme. Und darum gleich die Beantwortung der Frage der Dame: Es spielt keine Rolle, was „in der Tat“, also der Vergangenheit war!!! Zuerst einmal geht es bei ihr darum, sich selbst zutiefst zu vertrauen, sowieso, immer mehr, und dann: Eure gesamten vergangenen Leben spielen keine Rolle mehr!!! Denn sie sind nicht mehr in dieser „Realität“, sondern nur noch in eurer Erinnerung vorhanden. Wenn ihr sie holt, dann kann das in irgendeiner Form wieder eure Realität werden, indem ihr daran glaubt, aber damit verschafft ihr ihnen erst wieder Gültigkeit (Taten) und damit wiederum neue Vergangenheitsformen in eurer Gegenwärtigkeit. Kompliziert? Lach! Es macht also keinen Sinn mehr in irgendetwas zu verweilen, was in der Vergangenheit stattgefunden hat oder aber auch in der Zukunft oder gar nicht, wer weiß das schon so genau? Es sind Erinnerungen, Eindrücke, Räume, die ihr gerade allesamt verlasst! Das ist ja genau der Sinn eines Dimensionssprungs, des „Realitäts-Wechsels“. Sogar der kristalline Erdkern beginnt seit einiger Zeit damit, seine bis jetzt installierten Ladungen und Daten auszutauschen, das läuft jetzt genauso wie bei euch mit eurem neuen Kristall-Gitternetz um euren Körper herum, worüber wir das letzte Mal gesprochen hatten, genauso hat der Erdkern einen kompletten Umbauprozess gerade und empfängt die komplett neuen Strukturen und Ladungen aus der Urzentral-Sonne. Und ihr wisst, aus dem Erdkern heraus wurden bisher die Atmosphäre, die Nanosphäre, die Ionosphäre, die Van-Allen-Gürtel und euer gesamtes Hologramm ausgestrahlt (wie bei einem Fernseh-Sender!), so dass ihr hier AUF der Erde „Mensch“ spielen konntet und dieses außerhalb von euch als “Realität“ wahrnehmen, also den Himmel, die Wolken, die Natur, all die Eindrücke, die ihr bisher ganz selbstverständlich als euer Umfeld oder eure Realität betrachtet habt, und das wird sich gravierend verändern jetzt, von Tag zu Tag mehr. Man könnte sagen, „die Himmel“ werden sich auflösen, und das, was dann anstelle der alten Realität kommt oder neu ausgestrahlt wird, an WEM könnte das liegen?

Tja, an jedem einzelnen von uns!

An jedem einzelnen von euch. Weiter ist das alles gekoppelt mit euren Gehirnhälften, mit euren Augen, euren Sinnen und eurem biologischen System. Ihr habt momentan, nach wie vor, immer wieder, den Eindruck, es geht euch noch schlechter als jemals zuvor, nicht wahr? Das liegt daran, dass ihr durch eure verstärkte Bewusstseinsarbeit, durch euer FĂĽhlen und wirklich im Hier und Jetzt sein, durch euer Wahrnehmen der alten Ladungen in euch, einen komplett neuen Lichtkörper innerhalb eurer Physis installiert, also mit dem, was bereits auĂźerhalb von euch ist, jeden Tag mehr verschmelzt (Kristallgitter). Und dadurch wird das, was man das vegetative Nervensystem nennt, also Verdauung, Kreislauf, Nerven,  Atmung usw., komplett durcheinandergebracht, komplett neu justiert. Und deswegen weiterhin diese „seltsamen Zustände“, diese eigenartigen körperlichen Erscheinungen und vor allen Dingen diese seltsamen GefĂĽhle, die ihr irgendwie nicht einordnen könnt. Und ganz, ganz viel macht ihr auch während des Schlafs oder in der Nacht. Und gerade in diesem Fall: Du hast wirklich sehr, sehr viel mitgebracht, also die vorgenommen, so ziemlich die gesamten, alten Ahnenströme aufzulösen, was ja auch letztlich du bist, in diesem einen Leben, das alles zu durchfĂĽhlen und zu transformieren, und damit das komplette alte, biologische Körpersystem zu verwandeln, ihr alle macht das gerade. Also wirklich diese Essenz in euch, diesen Lichtkörper, diesen reinen Informationskörper, der sehr wohl auch physisch hier in dieser Realität euch die Möglichkeit gibt, weiterhin Erfahrungen zu machen, zu installieren und das, was ihr von euren Ahnen vererbt bekommen habt, von euren Eltern in diesem Leben als Körperladungen mitbekommen habt, komplett loszulassen. Also nicht nur vom Bewusstsein her in eine neue Wahrnehmung der Realität zu gehen oder in eine neue Welt zu gleiten, sondern dabei auch wirklich die Physis von der Essenz her als „Lichtkörper“ mitzunehmen…

Und darum ist es auch wirklich SO wichtig, euch immer und immer wieder zurĂĽckzuziehen und euch Zeit zu nehmen fĂĽr euch selbst und immer wieder in die Mitte, in das Herz zu gehen, und euch viele, viele Freiräume zu gestalten, auch während eures normalen Tagesablaufs, um diesen Prozess jetzt zĂĽgig abschlieĂźen zu können. Ihr nehmt es ja immer mehr wahr, auch diese ganzen alten Paradigmen, die bisher so sehr wichtig waren und so selbstverständlich fĂĽr euch,  Arbeit, Geld, Beziehungen, VergnĂĽgungen, Ablenkungen, all das beginnt immer mehr zu zerbröseln und keine Rolle mehr zu spielen, denn ihr seid jetzt immer mehr mit euch konfrontiert und es ist wunderbar fĂĽr uns und sehr freudvoll zu beobachten, wie schnell ihr in diesen letzten Tagen, seit wir das letzte Mal hier gesessen haben, schon fortgeschritten seid in eurer Entwicklung, in eurem „nach innen gehen“! Und: Es wird sich noch mehr beschleunigen…

Ja, ihr hattet das letzte Mal das Seminar mit dem Merlin-Stab und da tauchte eben auch die Frage auf, „Merlin“, was bedeutet dieser Begriff eigentlich? Nun, „Merlin“ ist die innerste Uressenz dessen, was eigentlich das Göttliche im Menschen ausmacht, was innerhalb der Physis des Menschen versteckt wurde (im Nullpunkt-Feld, im Herzen!), was schon immer da war, was der Mensch aber eben dann „in der Zeit“ (= Verstand) immer mehr vergessen hat, also „wer oder was“ er eigentlich ist. Wenn ihr nun so einen Merlin-Stab betrachtet, dann seht ihr symbolisch so etwas wie ein RĂĽckgrat oder einen Baum, der mit seinen Wurzeln tief in der Erde steckt und mit seiner Krone quasi den Himmel berĂĽhrt und so beides miteinander verbindet. Und „Merlin“ als Magier oder Zauberer war sozusagen die Symbolik oder die Essenz des Geheimnisses, dass der Mensch, der im Laufe der Zeit immer mehr in den Ăśberlebens-Modus geriet und sich ausgeliefert blinden Schicksalsmächten wähnte, im Grunde, in seinem tiefsten Inneren, eigentlich ein völlig freier Schöpfer oder eben auch ein Schöpfergott ist. Der Merlin-Stab verbindet euch also symbolisch wieder mit eurer göttlichen Uressenz. NatĂĽrlich habt ihr das IN euch und könnt es auch nur IN euch entdecken bzw. wahrnehmen, aber der Merlin-Stab ist eben eine wunderschöne Metapher dafĂĽr. Dieser Stab hat nun oben einen Kristall-Kopf oder eine Kristall-Kugel, die steht quasi fĂĽr einen Computer oder Rechner, der Daten empfangen, speichern und wieder abrufen kann und das wiederum kann verglichen werden mit eurer Physis, mit dem RĂĽckgrat, das eben auch in einen „Kopf“ oder GroĂźrechner mĂĽndet, lach! Ihr könnt diesen Stab also jetzt dafĂĽr spielerisch benutzen, wieder zu eurer wahren Ur-Schöpferkraft zurĂĽckzukommen und in dieser wirklich besonderen, hoch schwingenden Zeit eure Schöpfungen wieder bewusst und beschleunigt zu tätigen. Also in den GroĂźcomputer, die Kristallkugel, eure Absichten („Es ist!“) einzuspeisen mit euren Händen und sie dann eben ĂĽber den Boden, die Erde, in die Atmosphäre hinaus freizugeben und sich unendlich ausdehnen zu lassen. Noch effektiver wird das Ganze, wenn ihr das mit tiefem, tiefem, bewussten Atmen verbindet, euch also vorstellt, dass mit jedem Einatmen „das Neue“ in euch hineinflieĂźt, von eurer Absicht sozusagen „befruchtet“ wird und dann mit dem Ausatmen in den Erdkern abgegeben wird. So kommen sehr schnell neue Potenziale in euer Leben und in eure Physis! Du spielst natĂĽrlich besonders gerne mit solchen Werkzeugen, weil du viele, viele Leben hattest, wo du entsprechende Energien gehalten und bewahrt hast und oft auch sehr einsam warst, verbunden mit vielen anderen zusammen, die ähnliche Aufgaben hatten, und so wurden die „innersten Geheimnisse des Menschen“ bewahrt und im Stillen weitergereicht, bis es eben an der Zeit sein wĂĽrde, alles zu offenbaren. Du erinnerst dich auch sehr oft fragmentarisch an solche frĂĽheren Zeiten, wie viele andere auch, denn, wie gesagt, die meisten von euch waren solche „Lichthalter“ oder „Bewahrer der Schöpfung“, aber jetzt ist es Zeit, dass jeder fĂĽr euch in seine volle und wahre Schöpferkraft zurĂĽckfindet im vollkommenen, bedingungslosen Vertrauen auf seine eigene Individualität! „Das Alte“ läuft immer mehr aus, in jeglicher Form, in wirklich jeglicher Form! Interessant ist hier auch  noch beim Merlin-Stab, dass jeder Mensch, fĂĽr den einer angefertigt wird, eine spezielle Holz-Sorte bekommt und wenn man die Eigenschaften der Baumarten so ansieht, dann gibt es oft verblĂĽffende Ăśbereinstimmungen zwischen dem Holz, also dem entsprechenden Stab, und dem Menschen, der ihn bekommt. Jeder Baum hat ja ganz spezielle „Fähigkeiten und Talente“, z.B. welche Arten von Mineralien in seinen Säften zirkulieren und welche Beziehung zu welchen Gestirnen er hat. Manche Bäume sind hoch und stark und fest und andere wieder sehr biegsam und weich usw.

Da geht es wohl auch um Umwandlung und Transformation?

Ganz genau.

Also man wird dann wohl stärkerer Transformator, sowohl für seine eigenen Energien, als auch für das globale Energiefeld?

Ganz genau.

Macht das der Stab alleine auch? Nein, wahrscheinlich muss ein Mensch beteiligt sein?

Arbeitet ein Computer von alleine, also ohne, dass er vorher einen „Befehl“ bekommt???

Nein!

Eben, wie gesagt, ein wunderbares Werkzeug für diese Übergangszeit und eine wunderbare Symbolik für den Menschen als „Krone der Schöpfung“, der sich jetzt endlich wieder daran erinnert, WER er ist!

Ja, ich habe immer so das GefĂĽhl, der kann noch sehr viel mehr!

Was zum Beispiel?

Nun ja, das, was ich so im Gefühl habe, dass das selbstverständlich ist, dass man einfach so erschafft, und zwar aus dem Augenblick heraus!

Richtig, zum Beispiel hältst du den Stab mit der Kristallkugel nach oben in den Himmel und sammelst dort sozusagen deine Essenz ein, um sie für dich zu verwenden. Und jetzt schau einen Menschen an, der denkt, der plant, der benutzt eben auch sein Gehirn, seinen Kopf, und holt sich das dann in sein gesamtes Feld, er beschließt das also und damit schöpft er. Also ein wunderbarer Vergleich. Experimentiert einfach weiter mit den Stäben, es gibt noch mehrere Eigenschaften, die man da entdecken kann, ähnlich den „Zauberstäben“, wo man sagt, der Zauberer hatte ihn in der Hand, formulierte seine Absicht und dann „schleuderte“ er die sozusagen durch den Staub in sein Umfeld, lach!

Aber nicht zur Abwehr oder zum Kämpfen…?

Nein, nein!!! Das ist endgültig vorbei! Es geht jetzt um das bewusste Erschaffen FÜR SICH, um das Entdecken und Freilassen der eigenen, inneren Energien, damit sie eben neue Welten gestalten können. Nichts anderes mehr!

Aber das geht doch nur aus dem Herzen heraus oder? Der Stab ist doch mit dem Herzen verbunden.

Genau das ist sozusagen der „Schutz“, der Schlüssel, lach! Ihr kennt doch sicher die alten Sagen oder Geschichten, wie zum Beispiel das Schwert des Artus, das in einen Stein gesteckt wurde und nur von jemandem herausgezogen werden konnte, der „reinen Herzens“ ist, nicht wahr? Oder andere Überlieferungen, wo es geheißen hat, nur derjenige, der „reinen Herzens“ ist, kann den Schlüssel zum Schatz finden und ihn bergen oder geheime Türen öffnen oder den Drachen besiegen und die Jungfrau bekommen usw. Und das ist genau die Symbolik auch hier: Nicht, um etwas zu bezwecken, damit…, nicht um reich zu werden, jünger zu werden, Macht zu bekommen, jemanden zu bekämpfen oder zu besiegen oder irgendetwas zu verändern, weil man es so nicht haben möchte, nein, aus dem Herzen heraus, aus der Freude und Leidenschaft FÜR EUCH, also AUCH GOTT zu sein, DAS ist es! Und genauso ist es ja auch immer wieder mit dem Fühlen, wo ihr nicht mehr das, was ihr bereits geschöpft habt oder eben schon so ist, weg haben wollt, sondern es einfach nur beobachtet und in euer Herz nehmt, SO wird alles transformiert!

Und jetzt zum physischen Körper noch einmal: Immer noch und immer wieder habt ihr Ă„ngste, dass euer Körper auseinanderfallen könnte, es läuft in euch alles Amok und ja, dass einfach „alles schlimmer“ werden wĂĽrde. Aber beruhigt euch! Das alles ist sozusagen nur der „Rest des Umbauprozesses“ und alles wird sich neu gestalten, alles wird sich erneuern. Die Lichtkörperessenz ist ein ganz feiner, ätherischer Stoff, der immer mehr in euren Zellen greifen wird, der immer mehr mit eurer neuen Biologie arbeiten wird. Und weiterhin, noch einmal: Ruhe, Stille, Innenschau, immer wieder oder freudiges, bewusstes Tun und nicht mehr auf euren tief konditionierten Gedanken-Mechanismen hereinfallen! Also lasst eure Vergangenheit ruhen und macht euch keine Gedanken um die Zukunft, seid fest im HIER UND JETZT und bewusster Schöpfer mit jedem Atemzug und wählt jede Sekunde neu, aus dem Bauch heraus… Wir lieben euch von ganzem Herzen!